Atemschutz-Notfalltraining

“Mayday, Mayday, Mayday.” Sie hören den Funkspruch und wissen sofort: Ein Kamerad ist in Gefahr. Dank Ihres Atemschutz-Notfalltrainings behalten Sie die Nerven in dieser Ausnahmesituation. Sie treffen die richtigen Entscheidungen und retten Ihren Kameraden.

Atemschutz-Notfälle vermeiden und Kameraden retten

Die Treppe. Ihr Kamerad hat sie nicht gesehen. Er ist gestürzt und liegt an der untersten Stufe in der verrauchten Wohnung. Sein Atemschutzgerät ist ihm vom Gesicht gerutscht. Giftiger Rauch dringt in seine Lungen ein. Ein Szenario, das leider zum Einsatzalltag von Feuerwehrleuten gehört.

Umso wichtiger ist es, dass Sie sich optimal auf diese Situationen vorbereiten. Sicher, Sie möchten Ihrem verunglückten Kameraden schnellstmöglich helfen. Aber bringen Sie sich und Ihren Trupp nicht in unnötige Gefahr. Dank der Ausbildung haben Sie den Rettungsplan immer vor Augen und wissen, was zu tun ist.

Zielgruppe

Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr, Werkfeuerwehr, Betriebsfeuerwehr

Lerninhalte

  • Ursachen für Atemschutz-Notfälle
  • Inhalt und Packen eines Rettungspakets
  • Einsatz und Stärke eines Rettungstrupps
  • Sicherstellen der Luftversorgung des Verunglückten
  • Wechseln von Lungenautomat, Mitteldruckleitung und Maske unter Nullsicht
  • Rettung des Verunglückten aus seiner Zwangslage
  • Erhöhung der Sicherheit aller Einsatzkräfte

Voraussetzungen

Grundausbildung (FF/BF), Atemschutzgeräteträger-Ausbildung und eine gültige Bescheinigung über eine Tauglichkeitsuntersuchung für Atemschutzgeräteträger (G26/3).

Abschluss

Teilnahmezertifikat

Der Kamerad an Ihrer Seite verlässt sich auf Sie. Das Atemschutz-Notfalltraining bereitet Sie auf den Ernstfall vor.

Trainingsort

BOS112 Ausbildungszentrum, Bernburg (Saale)

„Ich habe jede Trainingsminute gehasst. Aber ich habe mir gesagt: Gib nicht auf. Leide jetzt und lebe den Rest deines Lebens wie ein Champion.“
– Muhammad Ali

Der Kamerad, der Freund an Ihrer Seite verlässt sich auf Sie. Das Atemschutz-Notfalltraining bereitet Sie auf den Ernstfall vor.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns direkt eine E-Mail und buchen Sie Ihr Training.

Anrufen