Bei Bränden, Einstürzen und bei der Personensuche ist der Einsatz einer leistungsstarken Wärmebildkamera sehr bedeutend.

Meterhohe Flammen, beißender Rauch, absolute Dunkelheit und das Wissen um die tödliche Gefahr bedeuten einen enormen Stress. Nur schnelles Handeln kann Leben retten. Um in den Flammen den richtigen Durchblick zu bekommen, empfehlen wir eine leistungsstarke Wärmebildkamera.

Hier kommt es auf die richte Wahl des Gerätes an und eine sichere Kamera-Handhabung und Einsatztaktik.

Wir freuen uns, dass wir für die Trainings die leistungsstarken Wärmebildkameras, der Firma Bullard, zur Verfügung gestellt bekommen. Denn umso leistungsstärker der Detektor und  die Bildverarbeitung ist, desto besser sind die Sichtverhältnisse um die Szenen detailliert darzustellen.

Für den schnellen, professionellen und sicheren Einsatz einer Wärmebildkamera ist ein Training unter möglichst realistischen Einsatzbedingungen erforderlich.

Wärmebildkameratraining

Sie lernen sich mit Hilfe einer Wärmebildkamera unter Nullsichtbedingungen zu orientieren. Sie erlernen Taktiken zum effektiven Absuchen von kleinen und großen Räumen. Auch die Personensuche unter verschiedenen thermischen Bedingungen, sowie das Auffinden versteckter Wärmequellen und das Beurteilen von bestimmten Gefahrstoffen, unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera, werden ausführlich erläutert.

Themenüberblick

  • Funktionsprinzip einer WBK
  • physikalische Grundlagen
  • meine Kamera-Handhabung
  • Einsatzmöglichkeiten, Grenzen und Gefahren beim Umgang mit der WBK
  • Einsatztaktik WBK
  • Deuten von Bildern
  • Objekte, Personen und Distanzen

Schulungsort

Das Wärmebildkameratraining findet in den Schulungsräumen und auf dem Trainingsgelände der Firma BOS112 Risc-Management GmbH, statt.
Anschrift: Altenburger Chaussee 1, 06406 Bernburg an der Saale.