IHK Sachkundeprüfung

Die Weiterbildung "Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach §34a GewO" findet im Ausbildungszentrum in Bernburg statt.

Der Kurs läuft über 160 Ausbildungsstunden in Vollzeit in unserem Ausbildungszentrum in kleinen Gruppen.

Die Sicherheitsbranche boomt, nach § 34a GewO ausgebildete Wach- und Sicherheitskräfte gehören auf dem Arbeitsmarkt zu den stark gesuchten Fachkräften mit langfristiger Arbeitsplatzperspektive.
Nach unserer Qualifizierung beherrschen Sie unter anderem Deeskalationstechniken, die Anwendung von Verteidigungswaffen und kennen sich im Veranstaltungs- und Personenschutz sowie mit Unfallverhütung und den relevanten rechtlichen Grundlagen im Bewachungsgewerbe aus.

Inhalte und Ablauf der Qualifizierung:

Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung lt. §34a GewO (160 Stunden):

- Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
- Veranstaltungsschutz
- Personenschutz
- Datenschutz im Bewachungsgewerbe, Umgang mit personenbezogenen Daten, Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
- Gewerberecht, Gewerbeordnung, Bewachungsverordnung
- Rechtliche Grundlagen aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Schadensersatz, Notwehr
- Grundlagen des Straf- und Strafverfahrensrechts, Straftatbestände
- Umgang mit Menschen, die Wirkung der eigenen Person, Steuerung des menschlichen Verhaltens
- Verhaltenstraining, Deeskalationstraining, Wirken auf andere Personen
- Vorschriften zum Umgang mit Waffen, Waffengesetz
- Unfallverhütungsvorschriften, Prävention, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichung am Arbeitsplatz
- Sicherheitstechnik: Mechanische Schutz- und Sicherheitseinrichtungen, elektronische Sicherheitstechnik, Zutrittskontrollsysteme, Videoüberwachungsanlagen
- Grundlagen im Brandschutz und Erste Hilfe, Ausbildung zum Evakuierungs.- und Brandschutzhelfer
- Simulation der Prüfung
- Externe Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO

Die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in diesem Bereich ist hoch. Entsprechend gut stehen Ihre Aussichten, mit der Bos112 Weiterbildung zum Sachkundigen nach § 34a GewO den Einstieg in dieses spannende Berufsumfeld zu finden und zum Beispiel als Mitarbeiter/-in im Veranstaltungs.- sowie im Objektschutz, im Streifendienst oder als Einzelhandelsdetektiv tätig zu werden.

Ihr Interesse an einem sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz ist geweckt? Worauf warten Sie noch? Rufen Sie uns an unter 03471 / 62 47 20 0.
Unsere Mailadresse finden Sie hier: Ausbildung(at)bos112.de
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch! Gemeinsam prüfen wir, ob diese Weiterbildung für Sie erfolgversprechend ist. Wir beraten Sie gern.

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder ähnlichen Förderträgern ist möglich.

Gestalten wir gemeinsam Ihre Zukunft!