Rauchgasdurchzündung / Rauchgasphänomene MB2

BOS112 - Realbrandausbildung - Rauchgas

Die Teilnehmer beobachten zahlreiche Rauchgasdurchzündungen unter fachkundiger Moderation der Ausbilder. Diese zeigen praxisgerechte Möglichkeiten zur Vermeidung von Rauchgasdurchzündungen auf und erläutern die Möglichkeiten und Grenzen zu effektiven Brandbekämpfung. Die Teilnehmer lernen hierbei unter anderem, Hohlstrahlrohre erfolgreich zur Rauchgaskühlung einzusetzen.

Lernziele

  • Entwicklung und Entstehung von pyrolysen Gasen
  • Verbrennungsprozesse
  • Lesen verschiedener Rauchschichten
  • Testen der Rauchschicht auf Gefahren 
  • Umgang mit Hohlstrahlrohren
  • Rauchgaskühlung
  • Erlernen des Sprühimpuls- Löschverfahrens
  • mechanische Ventilation
  • Türöffnungsprozedur
  • Vorgehensweise in thermisch aufbereiteten Räumen und Gebäuden
  • Entgegenwirken bei Rauchgasdurchzündung

 

Ihr Sicherheitstraining rauchgasdurchzündung

WO FINDET DAS rauchgasdurchzündung - TRAINING STATT?

In den Schulungsräumen und auf dem Trainingsgelände der Firma BOS112 Risc-Management GmbH.

Anschrift: Altenburger Chaussee 1, 06406 Bernburg an der Saale.

 

WAS LERNEN SIE IM TRAINING?

  • Entwicklung und Entstehung von pyrolysen Gasen
  • Verbrennungsprozesse
  • Lesen verschiedener Rauchschichten
  • Testen der Rauchschicht auf Gefahren 
  • Umgang mit Hohlstrahlrohren
  • Erlernen des Sprühimpuls- Löschverfahrens
  • Mechanische Ventilation
  • Türöffnungsprozedur
  • Vorgehensweise in thermisch aufbereiteten
  • Räumen und Gebäuden
  • Entgegenwirken bei Rauchgasdurchzündung